Zur Person

bewerbung

Dr. phil. Steffen Lepa M.A. M.A. ist Jahrgang 1978, Medien- und Kommunikationswissenschaftler und wohnt und lebt in Berlin.

Zur Zeit ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sprache
und Kommunikation der Technischen Universität Berlin am Fachgebiet Audiokommunikation, daneben Lehrbeauftragter für Statistik, Methodologie und Sound Design, sowie freiberuflich in Projekten zur Evaluation von Bologna-Studiengängen und an verschiedenen (meist pädagogisch oder musikalisch inspirierten) Medienproduktionen beteiligt.

Sein Forschungsinteresse lässt sich auf die Frage zuspitzen, wie ubiquitäre elektronische Massen-, Meso- und Individualmedien unsere Wahrnehmung, unser Lernen und unser soziales Miteinander verändern und auf welche Weise sich diese Prozesse angemessen empirisch untersuchen lassen. Besondere Schwerpunkte seiner Forschungsarbeit bilden zur Zeit die unterschiedlichen Formen und psychosozialen Funktionen alltäglicher Audiomediennutzung, die Gestaltung und Rezeption von Klang und Musik in audiovisuellen Medienangeboten, sowie die Weiterentwicklung und Anwendung sozialwissenschaftlicher Methoden (avancierte statistische Verfahren, Mixed-Methods, Qualitative Analyse).

Seine wissenschaftliche Neugier verbindet sich mit dem Willen, gesellschaftliche Veränderungsprozesse nicht nur zu systematisch zu beobachten und methodisch fundiert zu analysieren, sondern gemeinsam mit anderen aktiv mitzugestalten und damit Verantwortung für eine gemeinsame produktive, soziale, freiheitliche und friedliche Zukunft zu tragen.

Diese Vision einer Wissenschaft, die sich einmischt und den Werten der Aufklärung, der Solidarität und des Liberalismus verpflichtet ist, versucht er alltäglich in Gremienarbeit, Lehre, Forschung und Publikationen umzusetzen.

Privat bestreitet Steffen Lepa gerne ausgedehnte Radtouren, kocht, liest, philosophiert, produziert elektronisch-akustische Musik und genießt die Berliner Clubkultur.

Hier können Sie bei Fragen oder Interesse an kooperativen Projekten mit Steffen Lepa in Kontakt treten.